von Florian Zeller

Die Wahrheit

Von den Vorteilen, sie zu verschweigen, und den Nachteilen, sie zu sagen

19. November bis 31. Dezember 2021
neuebuehnevillach im Paracelsussaal
Rathaus Villach

Eine hinreißende, höchst raffiniert geschriebene Komödie vom Meister der spannenden Konstellationen. 

Michel hat seit sechs Monaten ein Verhältnis mit Alice, der Ehefrau seines besten Freundes Paul. Doch die bekommt zusehends Schuldgefühle, nicht nur Ihrem Mann gegenüber, sondern auch gegenüber Michels Ehefrau Laurence. Das ständige Versteckspielen, die immer neuen Lügen belasten ihr Gewissen und sie will endlich reinen Tisch machen, was Michel vermeiden möchte. Bei einem Treffen erzählt ihm Paul von seinem Verdacht, daß Alice ihn seit Monaten betrügt. Aber sie wird Paul doch nicht alles gestanden haben?! – Oder doch?! Und wenn, hätte Paul Michel ja eigentlich belogen als er so tat, als wäre er sich nicht sicher, ob er betrogen würde. 

Also ist Michel das eigentliche Opfer? Oder wird der Lügner von seinen Lügen und den Folgen eingeholt?

Wer betrügt hier eigentlich wen … und warum? Wer sagt die Wahrheit? Und was ist überhaupt „die Wahrheit“? Und wenn man sie wüsste, will man sie überhaupt wahrhaben?

Bis zum Schluss bleibt dieses Stück spannend und lädt zu Spekulationen ein. Immer wenn man glaubt, die Wahrheit zu wissen, wird sie unvermittelt wieder auf den Kopf gestellt.

SchauspielerInnen und Team

Michael Weger

Regie & Schauspiel

Michael Kuglitsch

Schauspiel

Katharina Schmölzer

Schauspiel

Isabella Weger

Schauspiel

Generalprobe: DO 18.11., 20 Uhr
Premiere: FR 19.11., 20 Uhr  

Weitere Termine: MI 24.11. / DO 25.11. / FR 26.11. / SA 27.11. / MI 01.12. / DO 02.12. / FR 03.12. /  SA 04.12. / DI 07.12. / MI 08.12. / DO 09.12. / FR 10.12. / SA 11.12. / DI 14.12. / MI 15.12. / DO 16.12. / FR 17.12. / SA 18.12. / MO 20.12. / DI 21.12. / MI 22.12. / MO 27.12. / DI 28.12. / MI 29.12. / DO 30.12. /

FR 31.12. (21 Uhr) – Silvester-Galavorstellung

Download Journal