Uraufführung

von Andreas Thaler und Stefan Ebner

#switsch

Von Herzen und Likes

Klassenzimmerstück

ab 8.10. auf Tournée durch Kärntens Schulen

Das Theater kommt ins Klassenzimmer. Falls es dort nicht schon längst ist. Denn mal ehrlich, das Leben ist doch nichts Anderes als reines Theater. Tagein, Tagaus. Von früh bis spät. Wie geht es den jungen Leuten? Und worum geht es den jungen Leuten? Und vor allem: Was geht bitteschön überhaupt nicht?

Man will geliked werden, man muss geliked werden, weil sonst ist man nichts wert. Schnell also noch ein neues youtube-Video hochladen, die Bewertungen checken, kommentieren. Mit dem Druck, der dadurch verursacht wird, beschäftigen sich Stefan Ebner und Andreas Thaler in diesem Klassenzimmerstück. 
Für Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahre.

Projektentwicklung & Regie: Stefan Ebner & Andreas Thaler

Team

Stefan Ebner

Regie

Andreas Thaler

Text

Ronja Jenko

Schauspiel

Luisa Schwab

Schauspiel

Robert Griessner

Schauspiel

Da muss man sich nichts schönreden. Wählen muss man immer. Das ganze Leben lang, den ganzen Tag lang. Einfach immer. Man wählt zwischen.. mag ich oder mag ich nicht. Finde ich gut, finde ich nicht gut, finde ich besser. I like, I don’t like.

Ich verrate euch etwas, wahrscheinlich wisst ihr es schon…die meisten Leute sind gar nicht nett. Sie tun nur nett. In Wahrheit sind sie aber eine Gefahr für euch. Alle Menschen sind eine Gefahr für euch, fast alle. Vor allem die, die so tun, als würden sie euch lieben, wollen euch in Wirklichkeit auch die ganze Zeit nur irgendwas verkaufen.

neuebuehnevillach
Theatereingang: Rathausplatz 1
Büro: Hauptplatz 10
A-9500 Villach

Tel.: +434242287164
Mobil: +436644644297

Email: office@neuebuehnevillach.at

Download Journal