Zuckerbrot-und-Peitsche

Uraufführung / Integrations-Jugendstück an der NMS Lind – Unterstufe

Zuckerbrot und Peitsche

Regie: Clemens Luderer
Spieltermine in der NMS Lind im Mai 2022,
mit Präsentationstermin des kärntenweiten
Projektes des Landes Kärnten

Ein nbv-Unterstufenprojekt in Kooperation mit der NMS Lind, dem Projekt „Schule Jugend Theater“ des Landes Kärnten in zusätzlicher Kooperation mit dem Kärntner Flüchtlingsreferat.

Erneut wird in einem mehrmonatigen Probenprozess gemeinsam mit den SchülerInnen ein Theaterstück – bestehend aus ihren Geschichten – unterrichtsbegleitend erarbeitet. 

SchauspielerInnen und Team

Clemens Luderer

Leitung & Regie

SCHULKONTAKT:
Clemens Luderer
Mobil: +43 676 90 41 444
E-Mail: clemens.luderer@neuebuehnevillach.at

Download Journal

Schulkontakt & Info:
Clemens Luderer
+43 676 9041444